Machen Sie doch mal eine Woche Bildungsurlaub!
In meinen Seminaren bedeutet das: F
ünf Tage draußen, denn ich glaube, draußen kommt man zu besseren Lösungen.

Ich leite 2021 wieder sieben Seminare, für die Sie bei Ihrem Arbeitgeber Bildungsurlaub nach dem Arbeitnehmer-Weiterbildungs-Gesetz (AWbG) beantragen können.

Bildungsurlaub leistet sich unsere Demokratie noch immer, denn Sie sollen die Möglichkeit haben, sich mit gesellschaftlichen Prozessen und Themen auseinanderzusetzen. Das ist schließlich Grundlage für Ihre Beteiligung an den demokratischen Vorgängen.

Es geht also im “Bildungsurlaub” oder in der  “Bildungszeit” um politische Themen und bei mir speziell um unsere Beziehung zur Natur und zu anderen Menschen: Ethik, Menschenrechte, Naturschutz, Naturkunde,... so etwas. Immer mehr geht es in den Seminaren auch um den eigenen Umgang mit dem fortschreitenden Klimawandel. “Nichts tun ist das Schlechteste, das man tun kann”, sagte neulich ein Teilnehmer in einer Diskussion.

 

Bildungsurlaube 2021

WT BUSeite
Link-Knopf grün

 

Radeln zwischen Nationalpark Eifel und Braunkohlentagebau Inden

Natur zwischen Schutz und Nutzung

Der Nationalpark Eifel mit Vogelsang, die Rureifel, der Braunkohlen-Tagebau Inden und das Hohe Venn.

7. bis 11. Juni 2021  (abgesagt) und

3. bis 8. Oktober 2021

Lohmarer Institut für Weiterbildung e.V.

_______________________________________

NEU!

Vier Länder West
Der Termin steht, der Inhalt ist klar, die Etappen in den Niederlanden kann ich nur gerade nicht vorbereiten, weil mir immer die Coronasperren dazwischenkommen. Von daher wird es noch  Änderungen geben...

Auf jeden Fall: Mit dem Fahrrad im Dreiländereck  Aachen-Eupen-Maastricht-vielleicht Roermond?-Aachen.

21. bis 25. Juni 2021 (abgesagt)

Heinrich Böll Stiftung NRW

_______________________________________

Die Texte werden für 2021 noch aktualisiert!

Grenzgänge West

Mit dem Fahrrad auf dem Vennbahn-Radweg
von Aachen durch Belgien bis Schengen in Luxemburg.

5. bis 9. Juli 2021 (abgesagt) und

9. bis 13. August 2021

Heinrich Böll Stiftung NRW

_______________________________________

Die Texte werden für 2021 noch aktualisiert!

Drei Länder, zwei Räder, ein Fluss

Mit dem Fahrrad auf dem Rur-Ufer-Radweg
von Botrange in Belgien bis Roermond in den Niederlanden.

30. August bis 3. September 2021 und

13. bis 17. September 2021

Heinrich Böll Stiftung NRW

______________________________________

 

Stand: Dezember 2020

gruenesenkrechte2