JiL und BUND LUNA

20180213_144855a

Biber, Bunker, Böll
ein Spaziergang bei Simonskall

23. September 2018
10.00 bis 17.00 Uhr

Treffpunkt: Langerwehe Exmouthplatz, ggf. Fahrgemeinschaften

 

Wir gehen zum Biberbau bei Simonskall. Um Kräuter am Wegesrand, einen Bunker, Heinrich Böll und den Hürtgenwald, die „Liberation Route Europe“ und natürlich Bruder Biber und seine Unordnung, die er im Wald verursacht hat, wird es unterwegs gehen. Die Stelle, die wir besuchen, verspricht, die Tierchen auch zu sehen.

In Simonskall könnten wir nach unserem Spaziergang auch einkehren.

Strecke: etwa 12 km.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

[nach oben]

 

 

gruenesenkrechte2